redtube Abmahnung von U + C wegen Streamings

Juni 28, 2013

Die Kanzlei U + C aus Regensburg mahnt im Auftrag der The Archive AG wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen im Internet über die Plattform redtube.com die Nutzung von Streaming ab. Laut den Schreiben von U+C wurde über eine beauftragte Ermittlungsfirma festgestellt, dass sich zu einer bestimmten Uhrzeit die IP-Adresse auf der Plattform redtube.com bei Ansicht des gestreamten Films “Hot Stories” wiedergefunden hat.

Die technisch notwendige Zwischenspeicherung sei dabei eine unrechtmäßige Vervielfältigung des Werkes nach dem UrhG. Die Auskunft der Identität des Anschlussinhabers sei vom Internet-Service-Provider aufgrund eines Gerichtsbeschlusses an die Anwälte erteilt worden. Die Kanzlei U+C verlangt die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von insgesamt 250 €, dabei entfällt auf den Schadensersatz 15,50 €.

Fraglich ist zunächst, ob überhaupt eine urheberrechtliche Verletzung durch das Streamen erfolgt. Außerdem dürften sich datenschutzrechtliche Fragen aufdrängen, beispielsweise wie man hier an die IP-Adressen gelangt.

Wir raten dringend davon ab, die vorgefertigte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen und den Betrag vorschnell zu bezahlen, da sich in jedem Einzelfall diverse Rechtsfragen aufdrängen.

Haben Sie eine redtube Abmahnung oder eine Abmahnung wegen Streamings erhalten? Dann lassen sie sich von uns beraten!

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.